In ein paar Tagen ist es soweit!!

Am 17. Juli erscheint das Buch: “Glücksorte in Bonn: Fahr hin und werd glücklich” aus dem Droste-Verlag.

Ursula Kollritsch hat auf über 170 Seiten die 80 schönsten Orte in Bonn zusammengetragen, um glücklich zu werden! Die “Glücksorte” ist eine sehr erfolgreiche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete und gut recherchierte Buchreihe. Es wurden bereits über 60 deutsche und auch einige internationale Städte und Regionen vorgestellt.

https://www.droste-verlag.de/programm/gluecksorte/

Und das Beste ist: das Butterfly & Friends ist in der Bonner Ausgabe auch dabei! 🙂

Wir freuen uns sehr und sind mega happy – und hoffen, dass wir der Aufnahme in diesen illustren Kreis gerecht werden und mit unseren Inhalten und unserem Konzept viele Menschen glücklich und zufrieden machen!

Einfach machen…

3. Juli 2019

… hab ich mir leichter vorgestellt!!

Die Aufgabe schien ganz einfach: Jetzt, wo unser Studio Butterfly & Friends fertig ist, brauchen wir eine Website. Noch nie gemacht – kann aber doch nicht so schwer sein.

Also eingestiegen in die Welt von WordPress: Themes, Plugins, CSS, Classes, IDs und und und… was ist noch einmal der Unterschied zw. Margins, Borders und Paddings… und wieso greift die CSS-Änderung nicht?? Ach, mit “!important” wird es schon klappen – soll man zwar nicht, aber wenns funktioniert!!

Puh… der Frust saß oft sehr tief – und nicht nur einmal kam der Gedanke: “Was machst Du hier eigentlich?? Hast Du nichts besseres zu tun?” Und dann auch noch Texte für die Seite schreiben, wenn man vollkommen an der Technik verzweifelt… keine Chance!

Mittlerweile bin ich erneut an dem Punkt, an dem ich bei dem Projekt Butterfly & Friends schön öfter war:

Einfach machen… als es darum ging, das Studio nach unseren Ideen aufwendig umzubauen.

Einfach machen… als die Frage aufkam, wer denn die Website erstellen sollte

Und heute auch: einfach machen… wenn ich mich trotz der vielen kleinen und großen Fehler, die ich überall sehe, entscheide, die Website live zu nehmen…

Und dann: Fühlt es sich gut an 🙂

Auch wenn die Temperaturen noch nicht so richtig mitspielen: Unser Innenhof ist hergerichtet und lädt nun wieder zum Austausch ein. Die Lounge-Ecke ist frisch gestrichen und die Blumen sowie der Baum stehen in voller Blüte.

Neu haben wir einen großen Sonnenschirm aufgestellt, der eine gemütliche Atmosphäre schafft. Außerdem plätschert hinter der Sitzecke jetzt ein kleiner Buddha-Brunnen… sehr entspannend 🙂

Aber seht selber und genießt ruhige Momente und spannende Gespräche mit in der Bonner Innenstadt!

Nun ist es endlich soweit und wir verabschieden uns mit der ganzen Familie für 5 lange Wochen nach Mallorca. Dort verbringen wir eine hoffentlich traumhafte Zeit mit unseren Liebsten auf einer Finca in Arta… dort, wo wir uns vor 8 Jahren verlobt und vor 7 Jahren geheiratet haben wollen wir unsere Elternzeit ausklingen lassen und viel Kraft für uns und den Endspurt für den Umbau von Butterfly & Friends tanken…

Nicht fehlen darf da natürlich der (vorerst) letzte Blick in die Baustelle:

Noch immer sieht es so aus, als würde es nicht richtig vorwärts gehen 🙁 – aber tatsächlich hat sich wieder viel getan… die Fussbodenheizung heizt voll auf, Toiletten und alle Wände stehen auch. Sogar der Maler war schon (einmal) da 🙂

Trotzdem ist es ein mulmiges Gefühl, Bonn und damit die Baustelle jetzt zu verlassen. Nicht vor Ort zu sein, wenn nacheinander Türen und Treppe eingebaut, Decken abgehangen, Wände gestrichen und Boden verlegt wird… hmm, war anders geplant.

h_Farbwahl
b_Umkleide
b_Traeger
b_Innenhof
b_Coaching
b_Büro

Dennoch ist die Vorfreude riesig! Wenn es gut läuft ist fast alles fertig, wenn wir wieder in daheim sind… Und dann wird es bestimmt ein unglaublich aufregendes Gefühl, unser neues Zentrum das erste Mal wieder zu betreten.

Bis dahin verbringen wir jetzt zunächst einmal 5 sehr entspannte Wochen hier…

Unsere Luisa fühlt sich schon pudelwohl auf der Baustelle und unterstütz die Handwerker mit kritischem Blick 🙂

Der Estrich trocknet derzeit auf der Fussbodenheizung vor sich hin, bietet aber bereits ausreichend Festigkeit für die Wände… hier entstehen gerade die Umkleide und ein WC.

Auch wenn es noch nicht so aussieht – wir befinden uns eigentlich bereits im Endspurt. Anfang Mai soll ein Großteil der Umbauten abgeschlossen sein, so dass anschließend “nur” noch der Boden verlegt und das Studio eingerichtet werden müssen.

Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn alles fertig ist…

Möbel aus Holland…

18. März 2017

Am Wochenende haben wir ein verlängertes Wochenende in den Niederlanden verbracht – neben ein paar schönen entspannten Tagen mit der ganzen Familie hatten wir auch einen spannenden Termin: In Dokkum haben wir den Möbelhersteller für unser neues Studio besucht!!

Von den dort ausgestellten Möbelstücken waren wir sofort begeistert – alles wird aus gebrauchten Gerüstbaubrettern gefertigt und hat einen schönen rustikalen Look.

Alles wird dort nach unseren Vorstellungen und Maß gebaut und anschließend angeliefert.

Wir können es jetzt schon kaum erwarten, Küche, Tische, Bänke und vieles mehr zu entwerfen und natürlich alles später in unserem neuen Studio zu sehen!!

Newsletter

Alle Neuigkeiten und monatliche Termine